Sensible Informationen einfach und sicher mit anderen teilen.

Verwende InPrivy, um Passwörter und andere vertrauliche Informationen auf sichere Weise zu teilen. Generiere einen sicheren Link, der nach dem Öffnen durch den Empfänger ungültig wird (weitere Optionen verfügbar). Verhindere, dass deine vertraulichen Daten in E-Mails oder Chats vollständig sichtbar bleiben. InPrivy – sicheres und einfaches Teilen.

Hej! 👋 Wir bieten aktuell einen massiven Lifetime deal auf AppSumo an. Erfahre mehr

Vertrauliche Informationen sicher teilen

Das Teilen privater Notizen, Passwörter oder anderer sensibler Informationen sollte auf sichere und einfache Weise erfolgen. Beim Versand per E-Mail oder Messenger bleiben deine Daten lange sichtbar und zugänglich. Teile deine Daten auf sichere Weise, nutze InPrivy.

Vertrauenswürdig

Keine Werbung, kein exzessives Tracking und Sitz in Deutschland.

Sicher

Wir sorgen für einen robusten Schutz deiner sensiblen Daten.

Unabhängig

Überall im Web verwenden, ohne Apps installieren zu müssen.


USD EUR
  • Unbegrenzte Geheimnisse
  • Datei-Anhänge
  • Eigenes Design
  • Benachrichtigungen
  • AES-256 Verschlüsselung
  • Eigene Texte
  • Verlaufsprotokoll
  • Zwei-Faktor-Authentifizierung

Add-ons

Team Verwaltung $90

Du möchtest im Team arbeiten? Kein Problem. Lade so viele Mitglieder ein wie du möchtest.

Eigene Domain $20

Deine eigene Domain, um Links zu teilen und um deine eigene Public Sharing URL zu nutzen (optional).

Add-ons können jederzeit als einmalige Zahlung im Konto aktiviert werden. Alle Preise inkl. MwSt.


Kein Fan von Abonnements? Du kannst dein Konto auch für $6 aufladen, um 20 geheime Links zu erstellen und zu versenden. Ohne weitere Bedingungen. Einmalige Zahlung. So oft wie benötigt wiederholen.

Jetzt loslegen

Einfach gehalten

Keine unnützen Funktionen. Keine ausgefallenen Spielereien. Nur eine einfache und leicht verständliche Möglichkeit, vertrauliche Daten zu erstellen und mit anderen Personen in deinem Netzwerk oder auf der ganzen Welt zu teilen.

Sicher und privat

Nur du kennst den Link zu deinem erstellten Geheimnis. Teile es mit der Person, die die vertraulichen Informationen erhalten soll. Alle Links sind mit SSL gesichert und standardmäßig nur einmal zugänglich. Du kannst erstellte und geteilte Links jederzeit entwerten.

DSGVO konform

Da wir in der EU ansässig sind, kennen wir die Regeln und halten uns auch daran. Daher haben wir unsere Software mit der Absicht entwickelt, DSGVO-konform zu sein. Wir nehmen die Privatsphäre aller unserer Website-Besucher und Kunden sehr ernst.

Was einige unserer Kunden über InPrivy sagen

"I’ve used other tools that fill this need but none have been as easy and user-friendly to set up and use, you guys nailed it here. #LoveAtFirstUse"

— André von Segern

"We are using InPrivy to exchange login information with our clients. With our own sharing page it is also easy for our clients to send us passwords without exposing them in emails."

— Mira von stella.projects

Nutzt du InPrivy und gefällt es dir? Lass es uns wissen.

Warum sollte ich Passwörter nicht im Klartext versenden?

Immer, wenn du ein Passwort oder andere vertrauliche Daten per E-Mail oder Messenger versendest, werden diese Informationen sehr oft im Klartext gespeichert. Darüber hinaus hast du keine Kontrolle über deine sensiblen Daten, da du diese nicht aus dem Chat oder E-Mail-Verlauf anderer Personen löschen kannst.

Anbieter wie Gmail scannen deine E-Mails, um den Inhalt besser zu verstehen. Bots und andere Technologien haben also vollen Zugriff auf deine sensiblen Daten und verwenden sie wahrscheinlich für Analysen und Weiteres. Zudem bleiben deine Daten meistens für eine sehr lange Zeit unnötigerweise erhalten.

Mit InPrivy kannst du einen sicheren Link senden, der nach dem Öffnen ungültig wird (verschiedene Optionen verfügbar). Es gibt keine Möglichkeit auf deine sensiblen Daten zuzugreifen, nachdem sie gelöscht wurden. Du hast die volle Kontrolle über deine freigegebenen Daten und du kannst dein erstelltes Geheimnis bei Bedarf jederzeit manuell löschen.


Warum du von einigen Anbietern lieber Abstand halten solltest?

Es gibt viele Dienste, mit denen du kostenlos private Notizen oder Passwörter versenden kannst. Obwohl diese gut funktionieren können, denke immer daran, dass du das Produkt bist, wenn du nicht für ein Produkt bezahlst.

Du kannst nicht sicher sein, wie mit deine Daten umgegangen wird, wer darauf Zugriff hat oder welches dubiose Tracking im Hintergrund durchgeführt wird. Außerdem sind kostenlose Dienste oft mit viel Werbebannern versehen und du solltest dir immer zweimal überlegen, bevor du sensible Daten auf solchen Websites eingibst.

InPrivy wird aktiv gewartet und weiterentwickelt. Wir werden dir niemals Werbung anzeigen und verwenden nur DSGVO-konformes Tracking für unsere Marketingseiten. Wir verwenden kein Shared-Hosting und haben die volle Kontrolle über unser Produkt. Wir berechnen einen angemessenen Betrag für unsere Plattform, um eine kontinuierliche und sichere Möglichkeit für dich zu gewährleisten, sensiblen Daten sicher zu teilen.

Ist InPrivy ein Passwort-Manager?

Nein. Mit InPrivy erstellst du teilbare Geheimnisse, wie z.B. Passwörter, die ab einem bestimmten Punkt ungültig werden und nicht mehr zugänglich sind.

Wie und wann wird mein Geheimnis verschlüsselt?

Vorweg: weder wir noch sonst jemand hat Zugriff auf erstellte Entwürfe und Geheimnisse. Wir verwenden die AES-256-Verschlüsselung für Geheimnisse und unsere Website ist vollständig mit einem gültigen SSL-Zertifikat verschlüsselt.

Mehr darüber, wann und wie Geheimnisse verschlüsselt werden, kannst du in unserer Wissensdatenbank nachlesen.

Wo werden meine Daten gespeichert?

Deine Daten werden auf Servern in Deutschland gespeichert. Alle Server werden regelmäßig mit Sicherheitspatches (sofern verfügbar) und Wartungsupdates aktualisiert. Wir haben keinen Zugriff auf deine sensiblen Daten, da diese direkt verschlüsselt werden.

Wann sollte ich InPrivy verwenden?

Wann immer du Passwörter oder andere sensible Daten mit anderen über das Internet teilen möchtest.

Kann ich euch meine Daten anvertrauen?

Absolut. Wir haben keinen Zugriff auf deine sensiblen Daten. Alle Secrets werden mit AES-256 verschlüsselt und nur dann entschlüsselt, wenn du Secrets-Entwürfe bearbeitest oder der Empfänger deines Secrets es öffnet. Außerdem kannst du deine Geheimnisse jederzeit ungültig machen.

Kann ich benachrichtigt werden, wenn ein Geheimnis geöffnet wurde?

Ja. Diese Einstellung ist standardmäßig deaktiviert, kann aber pro erstelltem Geheimnis aktiviert werden. Du kannst auch eine alternative E-Mail-Adresse definieren, an die du Benachrichtigungen erhalten möchtest.

Schau in unsere Wissensdatenbank (Englisch), wenn du weitere Fragen hast.

Teile deine Passwörter auf sichere Weise.

7 Tage kostenlos testen
Ohne Zahlungsmittel zu hinterlegen

Alles klar, los geht's